Sie erreichen uns über die 24h-Hotline:
065 91.817-0 Ihre Anfrage Infomappe

Wohnen und Wohlfühlen

Genießen Sie die persönliche Atmosphäre Ihres Zimmers und bei Bedarf auch die Zusammenkunft in der Gemeinschaft. Wir freuen uns über die Gestaltungsideen Ihrer persönlichen Umgebung und Ihr Mitwirken in der Wohnküche der Hausgemeinschaft. Seien Sie Teil unserer familiären Gemeinschaft oder führen Sie ein selbstbestimmtes Leben ganz nach Ihrer Fasson.

Vom eigenen Balkon oder der Terrasse können Sie die Löwenburg und die Stadt Gerolstein erblicken. Unser geschützter Garten mit Sonnenterrasse ist der ideale Ort für einen Spaziergang im Grünen, ein gemütliches Beisammensein oder ein stilles Betrachten.

Zuhause in der Natur

Unsere Hausgemeinschaft liegt mitten in einem ruhigen Wohngebiet in der reizvollen Landschaft der Vulkaneifel und bietet eine wunderbare Aussicht auf die Löwenburg, die Munterley und die Stadt Gerolstein. Die idyllische Lage sorgt für ein Wohngefühl in urlaubsähnlicher Atmosphäre. Gleichzeitig ist das Zentrum von Gerolstein nur wenige Autominuten entfernt.

Anfahrt

Aus Richtung Köln: auf der Autobahn A1 fahren Sie bis Autobahnende bei Tondorf, Ausfahrt Gerolstein. Anschließend können Sie die L115 über Hillesheim, die L27 und schließlich die B410 bis Pelm nutzen.

Aus Richtung Koblenz: von der Autobahn A1/A48 nutzen Sie die Ausfahrt 116 nach Gerolstein und fahren über die L67 und B410 bis nach Pelm.

Aus Richtung Belgien: über die Autobahn A60 fahren Sie bis zur Ausfahrt Prüm/Gerolstein/Ecken und nutzen dann die B410 bis Pelm.

Zum Routenplaner

Gesund und lecker

Eine selbstbestimmte und schmackhafte Ernährung wird täglich gemeinsam mit Mitgliedern der Hausgemeinschaft frisch gekocht. Präsenzkräfte stehen den Seniorinnen und Senioren zur Seite und auch wer nur zuschaut, ist täglich willkommen.

Besonders beliebt sind saisonale Gerichte. Sie helfen bei der zeitlichen Orientierung und die regional übliche Zubereitung steigert die Vorfreude auf das gemeinsame Mahl. Auch das Einkaufen gehört zum Alltag einiger Senioren, die, in Begleitung unserer Fachkräfte, das eine oder andere für sich selbst oder die Gemeinschaft besorgen. Das Dabeisein in der Gemeinschaft aktiviert und fördert das Selbstvertrauen. Es öffnet einen Spalt weit die Tür zur eigenen Vergangenheit und sorgt so für Wohlbefinden im vertrauten Kreis.